Bärenstarke Bierstube

Mittlerweile ist so viel Schachbetrieb, dass die großen Veranstaltungen einander überschneiden. Am Sonntag war es nicht nur der Deutschland-Cup des DSB, der mit den Quarantäneligen kollidierte. Insbesondere die Schachfreunde des Düsseldorfer SK 1914/25 schauten mit gespaltenem Herzen bei der Online-Europameisterschaft zu. Dort hatte der in der Quarantäneliga für Düsseldorf spielende Georg Meier das Finale der … Bärenstarke Bierstube weiterlesen

Drei Monate Deutschland: Viswanathan Anand darf wieder nach Hause

Mehr als ein Vierteljahr dauerte Viswanathan Anands unfreiwilliger Deutschland-Aufenthalt. Wegen der Corona-Epidemie saß er in seiner Wohnung in Bad Soden fest, indische Einreisebestimmungen verhinderten seine Rückkehr. Jetzt, endlich, kann er nach Hause. Das meldet die indische Zeitung "Indian Express". Mit der Air India ist Anand am Freitag von Frankfurt über Delhi nach Bengaluru geflogen, die … Drei Monate Deutschland: Viswanathan Anand darf wieder nach Hause weiterlesen

Lübecks Leistungsträger

Leider gibt es keine Statistik über die besten Einzelergebnisse in den Quarantäneligen. Wenn wir uns die vergangenen Spieltage anschauen, dann glänzte in der Bundesliga oft Hamburgs Rasmus Svane, der nicht selten gegen stärkste Gegnerschaft binnen zwei Stunden um die 70 Punkte einsammelt und Performances nahe 2800 erzielt. Wenn wir uns den jüngsten Spieltag anschauen, den … Lübecks Leistungsträger weiterlesen

Ausländerregel in der Schachbundesliga? – Markus Schäfer: „Bin dafür.“

Nach der Hälfte der Saison ist der Spielbetrieb ausgesetzt. Die Mannschaften in der stärksten Liga der Welt haben Zwangspause, hinter den Kulissen rauchen die Köpfe. Wie geht es weiter in der Schachbundesliga? Und wann? Unter anderem über diese gegenwärtige Ungewissheit haben wir mit Markus Schäfer gesprochen. Der Präsident der Schachbundesliga blickt mit uns zurück auf … Ausländerregel in der Schachbundesliga? – Markus Schäfer: „Bin dafür.“ weiterlesen

OSG-Chef Patrick Bittner fordert Lizenzierungsverfahren für die Bundesliga

Vorgestern haben wir hier den mäkeligen, wenig konstruktiven Ton des Spieltagsberichts auf der Homepage der OSG Baden-Baden misbilligt. Zum Glück liest deren Seite kaum jemand. Weil sie nicht als Herzstück einer Content-Marketing-Strategie rund um den deutschen Serienmeister geführt wird, sondern wie eine beliebige Homepage eines Schachvereins vom Dorf, werden die Mitteilungen darauf allenfalls zufällig entdeckt. … OSG-Chef Patrick Bittner fordert Lizenzierungsverfahren für die Bundesliga weiterlesen

Eloriesen im Schneckenhaus

In Baden-Baden sind sie sauer, weil der Rückzug des SV Lingen aus der Schachbundesliga den Wettbewerb zu ihren Ungunsten verzerrt. Die Angesäuertheit finde ich verständlich und nehme erfreut zur Kenntnis, dass sie wirklich Meister werden wollen und sich ärgern würden, wenn das nicht klappt. Eine authentische Truppe, keine aus der Retorte, gut so. Wäre schön, … Eloriesen im Schneckenhaus weiterlesen

Gata Kamsky: „I wonder if my life is repeating itself.“

As a twelve-year-old he defeated the former World Championship Candidate Mark Taimanov. That was in 1986, the onslaught of the prodigy from southwestern Siberia on the chess throne had begun. Ten years later he faced Anatoly Karpov in a match over 20 games. At stake was nothing less than the world title. Kamsky lost – … Gata Kamsky: „I wonder if my life is repeating itself.“ weiterlesen