Mit den Figuren sprechen

Frage 21

Oleg Baur – Conrad Schormann, Dezember 2017

Hier hat sich zur Abwechslung der Weiße einen Stonewall gebaut (Wer nicht weiß, was das bedeutet, geht bitte direkt zu den Beiträgen „Die Steinmauer“ und „Die Steinmauer II“, zieht unterwegs keine 500 Elo ein, lernt ein paar Stonewall-Grundlagen und kommt danach hierher zurück). Wir erkennen ihn an der charakteristischen Bauernformation c3-d4-e3-f4.

Schormann1.jpg

Und sonst? Alles gut bei Weiß?

Frage 22

Einen Stonewall zu knacken, ist schwierig, aber möglich. Wenn der Gegenspieler den zentralen Vorstoß …e5 bzw. e4 durchsetzt, dann erlangt er oft freies Spiel, während die Steinmauer zerbröselt. Schwarz hatte eben dieses Konzept irgendwo aufgeschnappt und in den vergangenen Zügen …e6-e5 vorbereitet.

In der Stellung aus Frage 21 war es endlich so weit. Schwarz zog 1…c5xd4 2.exd4 e6-e5, und dann stand es so:

Schormann2.jpg

Gut gemacht?

Frage 23

Weiß hat gerade auf b7 einen Bauern gefressen.

Schormann3.jpg

Huch, hängt jetzt nicht sein Läufer auf g4?

Hier geht’s zu den Antworten

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments