Grenke Classic abgesagt

Die Partie Keymer-Carlsen werden wir in diesem Jahr nicht sehen. Keymer-Caruana auch nicht. Heute teilten die Organisatoren des Grenke Chess Classic um Sven Noppes mit, dass das Turnier abgesagt ist. Ein „Ersatz-Classic“ online, um das zuletzt spekuliert worden war, gibt es nicht.

Diese Paarung fällt anno 2020 aus. | Foto: Georgios Souleidis/Grenke Chess

Die Mitteilung aus Karlsruhe im Wortlaut:

Aufgrund der Auswirkungen des sich weiter verbreitenden Coronavirus (SARS-CoV-2) können auch die GRENKE Chess Classic in diesem Jahr nicht wie geplant stattfinden. Das GRENKE Chess Open war bereits abgesagt. Da die weiteren Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus kaum zu prognostizieren sind, sehen wir im Augenblick auch keine Möglichkeiten einen Ersatztermin zu benennen. Das Team der GRENKE Chess Classic und Open hofft, das Event spätestens zu Ostern 2021 wieder durchführen zu können.

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments