Wo deine DWZ ist? In Württemberg.

Mehr als 100.000-mal wird auf der DSB-Website pro Woche die DWZ-Suche aufgerufen. Meistens funktioniert sie, das wäre dann Geld wert, manchmal funktioniert sie nicht. Wenn nicht, dann liegt das an technischen Problemen in Württemberg.

Dieser Tage ist es mal wieder so weit.

DEWIS=Deutsches Wertungs- und Informationssystem. Zwei Anfragen dieser Seite beim Schachbund, ob die Neuentwicklung ausgeschrieben und was der Stand der Dinge ist, wurden bislang nicht beantwortet.

Auf seine Mitgliederdaten und die DWZ-Daten hat der DSB keinen Zugriff, wenn Württemberg das nicht will. Oder wenn jemand den Württembergern den Saft abdreht, wie es dieser Tage geschehen ist.

Werbung

0 0 votes
Article Rating
Werbung

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
7 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
Rainer
Rainer
2 Jahre zuvor

Der Schachbund NRW und (fast?) alle angeschlossenen Verbände nutzen das württembergische Portal auch für die Verwaltung der Ligen. Die Ergebniseingabe ist an jedem Sonntag seit geraumer Zeit eine echte Geduldsprobe. Mitunter gelingt dies erst nach “Abgabeschluss” um 20 Uhr erst wieder zufriedenstellend. Auch ist dringend Besserung nötig.

trackback

[…] Jahren hat sich das deutsche Schach ein Kartenhaus gebaut, indem es seine DWZ- und Mitgliederdaten in die Hände einer Einzelperson beim Württembergischen Schachverband gegeben hat. Im Sinne des DSB führen wir an dieser Stelle […]

trackback

[…] der Ankündigung von Präsident Ullrich Krause soll die Neuentwicklung von DeWiS nicht ausgeschrieben sein. Das sagt jemand, über dessen Schreibtisch eine solche Ausschreibung […]

trackback

[…] Sie könnten ja auch beim DSB laufen. Im einen oder anderen Fall wäre das sinnvoll, bei der DWZ zum Beispiel, aber allemal sollte eine solche Ansage bei den Landesfürsten die Frage auslösen, ob […]

trackback

[…] weist auf Probleme mit der DSB-Mitgliederverwaltung (MIVIS) hin, die derzeit nicht funktioniere und so, wie sie ist, […]

trackback

[…] geredet werden, bevor die Entscheidung fällt, für einen fünfstelligen Betrag das DWZ-System DEWIS neu entwickeln zu lassen. Weil diese Entscheidung unmittelbar bevorsteht, haben wir beim […]

trackback

[…] Wo deine DWZ ist? In Württemberg. […]