Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

DSAM 2023/24

https://www.dsam-cup.de/

DSAM Potsdam mit 668 Teilnehmern!

8. Januar 2024

Am vergangenen Wochenende purzelte in Potsdam der seit einem Jahr bestehende Teilnehmerrekord bei der Deutschen Schach-Amateurmeisterschaft (DSAM). Mit 668 Spielern wurde die bisherige Bestmarke (ebenfalls in Potsdam) um gleich 72 Teilnehmer übertroffen. Die Hauptstadtregion und das riesige Kongresshotel am ehemaligen Luftschiffhafen in der brandenburgischen Landeshauptstadt zogen einmal mehr wahre Massen an Schachspielern an. Auch diesmal konnten alle Turnierinteressenten untergebracht werden, auch wenn bereits seit einigen Tagen ein Anmeldestopp verhängt war. Das Hotel konnte dankenswerterweise noch einige Stühle und Tische bereitstellen, damit wirklich alle mitspielen konnten.

Besonders viele Teilnehmer spielten wie gewohnt in den unteren Spielstärkegruppen mit. Gleich in drei der sieben Gruppen waren mehr als 100 Spieler am Start. Allein in den Gruppen E und G saßen mehr als 140 Teilnehmer an den Brettern. Die A-Gruppe war mit 32 Teilnehmern dagegen geradezu bescheiden besetzt. Das ist aber normal. Die große Masse der Vereinsschachspieler konzentriert sich im DWZ-Bereich unter 1700. Mit Wertungszahlen von über 2100 ist die A-Gruppe schon weit über dem Durchschnitt.

Zwei Großmeister und zwei Streamer

Die 600er Marke wurde geknackt!

Diana Skibbe
Die 600er Marke wurde geknackt!

Neben der Verbesserung der Rekordmarke auf über 600 Teilnehmer, was bei der Eröffnung mit einer Zahleninstallation gefeiert wurde, gab es drei Premieren:

  • Am Abend vor der ersten Runde, am Donnerstag, gab es zum ersten Mal bei einem DSAM-Vorrundenturnier ein Blitzturnier. (Ergebnisse -Details auf unserer Unterseite)
  • Zum ersten Mal nahm ein Großmeister an der DSAM teil! Ein sehr, sehr seltenes Ereignis, liegt doch die Wertungszahlobergrenze für eine Teilnahme bei 2300. Thomas Pähtz liegt darunter. Er weilte nicht nur wegen des heutigen Geburtstages seiner nahe Berlin lebenden Tochter Elisabeth in Potsdam, sondern auch weil er einen seiner Schützlinge beobachtete: Arian Alloussi (7 Jahre) wurde Dritter in der Gruppe E! Von diesem Ergebnis war Trainer Pähtz in der A-Gruppe mit vier Remis und einer Niederlage weit entfernt.
  • Streamen wird immer populärer. Nun gab es sogar bei der DSAM eine Premiere. Sowohl Willi Skibbe (Gruppe A) und Robert Krieg (D) waren mit Webcam, Laptop und DGT-Brett bewaffnet und übertrugen ihre Partien live bei Twitch. Natürlich mit Genehmigung der Schiedsrichter. Und auch ChessBase-Mitarbeiter Arne Kähler hatte eine Kamera auf sich gerichtet. Wobei er das aufgezeichnete Material erst später verwenden wird. Skibbe hat auf Twitch das Blitzturnier veröffentlicht, wo er u.a. gegen seine Mutter, die Präsidentin des Thüringer Schachbundes, Diana Skibbe, spielte. Krieg hat vier Videos online.

Elisabeth Pähtz als Gastgroßmeister

Für die Analysen mit den Spielern stand in Potsdam wieder GM Elisabeth Pähtz bereit. Dieses Angebot wurde zahlreich genutzt. Die zumeist jugendlichen Wißbegierigen lernten dabei Verbesserungen in ihrem Spiel, welche sie in zukünftigen Partien gleich anwenden können.

Weiter geht es schon am 26. Januar in Bad Wildungen mit dem 3. Qualifikationsturnier, zu dem sich schon über 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer angemeldet haben.

Die DSAM wird in dieser Saison von Chessence, ChessBase, Schach Niggemann, Stempel Ernst und der Zeitschrift "Schach" gesponsert. Wir danken allen Sponsoren für die bereitgestellten Preise!

Gruppe A

Preisträger Gruppe A

Sandra Schmidt
Preisträger Gruppe A
Pl.SpielerDWZVerein/OrtPkt.
1Raphael Kracht2180Schachfreunde Brackel4,0
2Juan de Roda Husman2228SV Horst-Emscher4,0
3Marius Gramb2223Brühler Schachklub 19203,5
4Aron Moritz2183SC Kreuzberg3,5
5Benjamin Dauth2240BSV 63 Chemie Weißensee3,5
6Mats Beeck2220SK Doppelbauer Kiel3,5
7Justus Sommer2078Lübecker SV3,5
8Frederick Dathe2169SC Kreuzberg3,5
9Peter Zackrisson2177USV Potsdam3,0
10Dmitrii Marcziter2192SG Porz3,0

36 Spieler

Gruppe B

Preisträger Gruppe B

Sandra Schmidt
Preisträger Gruppe B
Pl.SpielerDWZVerein/OrtPkt.
1Daniel Lippert2057SG Aufbau Elbe Magdeburg4,0
2Bennit Tietz1921Hamburger SK4,0
3Alexander Bräutigam2028SK Doppelbauer Kiel4,0
4Felix Schabe1992SV Empor Berlin4,0
5Hakan Lane Dänemark4,0
6Mariska de Mie2070Schachverein Horst-Emscher4,0
7Michael Stierhof2020SC 1868 Bamberg4,0
7Luis Anthony Jayanata Berlin4,0
9Finn Helms2068SAbt SV Werder Bremen4,0
10Hanna Greßmann2010SK Doppelbauer Kiel3,5

82 Spieler

Gruppe C

Preisträger Gruppe C

Sandra Schmidt
Preisträger Gruppe C
Pl.SpielerDWZVerein/OrtPkt.
1Marc Andresen1827SC Caissa Falkensee4,5
2Jakob Bielick1848SV Rochade Potsdam-West4,0
3Alex Marcziter1951SG Porz4,0
4Silas Sinka1774SV Hellas Nauen4,0
5Adrian Faust1893Potsdamer SV Mitte4,0
6Eiko Bleicher1799SK CAISSA Hermsdorf-Frohnau4,0
7Livius Bongardt1875TSG Oberschöneweide4,0
8Toshiya Aguike1734Raisdorfer SG von 19764,0
9Michel Zimmer1769Ludwigsfelder SC 543,5
10Arvid Kölpin1889SSV Vimaria 91 Weimar3,5
...............
17Veronika Lorenz1820TSG Oberschöneweide3,0

80 Spieler

Gruppe D

Preisträger Gruppe D

Sandra Schmidt
Preisträger Gruppe D
Pl.SpielerDWZVerein/OrtPkt.
1Tobias Sklorz1650TSV Mariendorf5,0
2Daniel Stiehler1742Muldental Wilkau-H.4,5
3Viet Dung Nguyen1652Potsdamer SV Mitte4,5
4Adrian Niederdorfer1737SV Empor Erfurt4,0
5Dr. Ireneus Kostowski1706Düsseldorfer SK4,0
6Lorenzo A. Antona Schwarze1616USV Potsdam4,0
7Mika Dorendorf1736Hamburger SK4,0
8Carl Riepe1595SC Gliesmarode4,0
9Alexander M. Matjaschwili1672SV Königsjäger SW4,0
10Arthur Dodul1664Barnimer Sfr.3,5
11.Luna Sohr1681SV Königsjäger SW3,5

102 Spieler

Gruppe E

Preisträger Gruppe E

Sandra Schmidt
Preisträger Gruppe E
Pl.SpielerDWZVerein/OrtPkt.
1Manuel Moster1478SSV Rotation Berlin4,5
1Lennart Vater1415Ludwigsfelder SC 544,5
3Arian Alloussi1444SC Kreuzberg4,5
4Baatarjav Sundui1586SC Zitadelle Spandau4,5
5Jörg Espenhahn1577SG GW 90 Bischofrode4,5
6Richard Wahono1598SC Wolfsburg4,0
7Ralf Thonig1539SG GW 90 Bischofrode4,0
8Roman Schmalfuß1465SV Empor Berlin4,0
9Tobias Strübel1558Schachzentrum Bemerode4,0
10Dominik Kadlic1452SF Bad Steben4,0
...............
30.Lilian Schirmbeck1632SK Halle3,0

142 Spieler

Gruppe F

Preisträger Gruppe F

Sandra Schmidt
Preisträger Gruppe F
Pl.SpielerDWZVerein/OrtPkt.
1Anatoli Grinman1430SK Zehlendorf4,5
2Nikita Zakirov1376SVG CAISSA Kassel4,5
3Jona van Zyl1320SV Empor Berlin14,0
4Friedemann Döhn1433SC Rote Rüben Leipzig4,0
5Laura Marie Rössling1451Schachzwerge Magdeburg4,0
6Bryan Jonathan Winkler SK Gerolzhofen4,0
7Toni Mäding1279Chess Boxing Club Berlin4,0
8Tim Zussner1344SV Empor Berlin4,0
9Oliver Wäldrich1316SG NARVA Berlin3,5
10Moritz Faust1375SG Rot-Weiß Neuenhagen3,5

83 Spieler

Gruppe G

Preisträger Gruppe G

Sandra Schmidt
Preisträger Gruppe G
Pl.SpielerDWZVerein/OrtPkt.
1Zidanta de Long Habermann1188Potsdamer SV Mitte5,0
2Lasse Elias Hartman Berlin5,0
3Leopold Köchert Potsdam4,5
4Maximilian de Wiljes1128SG Lasker Steglitz4,5
5Fiete Stoll SV Kühlungsborn4,5
6Theodor Gritz1033SC Caissa Falkensee4,5
7Taro Käding800Potsdam4,0
8Luca Fattori Dittmar1002Barnimer Sfr.4,0
9Ahmad Ahmadov1144SC Weisse Dame4,0
10Clemens Lotz1156SSV Rotation Berlin4,0
...............
12Mathilde Schönknecht1059Postdamer SV Mitte4,0

143 Spieler

Vereinswertung

Sieger der Vereinswertung: Potsdamer SV Mitte. Rechts Schiedsrichter Matthias Bandlow.

Sandra Schmidt
Sieger der Vereinswertung: Potsdamer SV Mitte. Rechts Schiedsrichter Matthias Bandlow.
Pl.VereinSpieler
1Potsdamer SV MitteZidanta de Long Habermann (G, 5,0)
Viet Dung Nguyen (D, 4,5)
Mathilde Schönknecht (G, 4,0)
Adrian Faust (C, 4,0)
2SV Empor BerlinJona van Zyl (F, 4,5)
Roman Schmalfuß (E, 4,0)
Felix Schabe (B, 4,0)
Tim Zussner (F, 4,0)
3Ludwigsfelder SCLennart Vater (E, 4,5)
Lennard Zimmer (G, 4,0)
Hagen Kruspe (E, 4,0)
Michel Zimmer (C, 3,5)
Werbung