Pawnography

logo.jpg

Wer dachte, der Erfindungsreichtum des Schach-Weltverbandes FIDE und seines Veranstalters Agon beschränke sich darauf, Wege zu finden, den Spielern Geld aus der Tasche zu ziehen, der wurde jetzt eines Besseren belehrt. Für das WM-Match Ende 2018 zwischen Weltmeister Magnus Carlsen und einem im März in Berlin zu kürenden Herausforderer hat Agon in dieser Woche das Logo präsentiert (siehe oben). Und das ist, nun ja, kreativ.stellung.jpg

Zwei Gestalten mit sehr langen Oberkörpern und sehr kleinen Köpfen vereinen sich zu einem Spiel, das eher Lustgewinn (Fortpflanzung womöglich) und weniger das Mattsetzen zum Ziel zu haben scheint. Das 6×6 Felder große Schachbrett zwischen den Liebenden Spielenden gleicht einem Feigenblatt, nicht einem Hinweis darauf, was hier eigentlich getrieben gespielt wird.

“Pawnography!” (engl. “pawn”=Bauer, “pornography”=Pornografie), erschallte es sogleich aus dem Zwischennetz. Wir nehmen das kichernd zur Kenntnis und warten mal ab, was der FIDE als nächstes einfällt.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments