Und jetzt Großmeister werden

Auch ein Mathematiker verrechnet sich gelegentlich. Jonas Rosner zum Beispiel ist das jetzt passiert. Dass er beim Schachgipfel Deutscher Meister werden würde, hatte sich der 30-Jährige "nicht in den kühnsten Träumen ausgerechnet". So steht es jetzt in einem lesenswerten Rosner-Porträt in den Badischen Neuesten Nachrichten. In der Tat, Rosner war ja "nur" an acht gesetzt, … Und jetzt Großmeister werden weiterlesen

Wenn beide gewinnen müssen: Deutsche Meisterschaft, letzte Runde, erstes Brett

Was war mit dir los?“ Diese Frage durfte ich nach der Startrunde der diesjährigen Deutschen Einzelmeisterschaft vielen Schachfreunden beantworten, sowohl digital als auch dem einen oder anderen Teilnehmer vor Ort. Trotz eines Elo-Plus' von knapp 300 Punkten hatte ich gegen Dominik Laux (Jahrgang 2006) Schiffbruch erlitten und nur wegen der jugendlichen Unerfahrenheit meines Gegners ein … Wenn beide gewinnen müssen: Deutsche Meisterschaft, letzte Runde, erstes Brett weiterlesen

Gens una sumus? Nicht im Schach960

Am Brett hat Hans-Walter Schmitt, Elo 2071, selten für Aufsehen gesorgt. Und doch ist er einer der besten Köpfe des deutschen Schachs, der beste womöglich. Ob WM-Kampf, Großmeisterturnier oder Kindertraining: Was Schmitt organisiert, das funktioniert, und wen er fördert, der gewinnt. In fast drei Dekaden als Schach-Macher lag Schmitt nur ein Mal daneben. Nicht in … Gens una sumus? Nicht im Schach960 weiterlesen