Armenischer Doppelsieg und österreichische GM-Norm beim deutschen Schachgipfel in Lettland

Eine beeindruckende Phalanx junger, starker Großmeister aus Deutschland stellte sich beim RTU-Open in Lettland der Konkurrenz. Blübaum, Donchenko, Svane, Schröder, Kollars - eine Reihe von (Fast-)2.600ern, die bezeugt, dass an der Spitze der deutschen Rangliste seit einiger Zeit die jungen Wilden nach oben drängeln. Jeder aus diesem Quintett wäre ein Kandidat für den "Deutschen Schachgipfel", … Armenischer Doppelsieg und österreichische GM-Norm beim deutschen Schachgipfel in Lettland weiterlesen

A missed chance to school a 2.700 GM – got schooled instead

GM Igor Kovalenko, rated with an Elo of 2.684 when this game was played, is the strongest OTB player in correspondence. He uses correspondence chess to test and sharpen his opening repertoire. Since results are secondary to him, he often doesn't squeeze the last bit out of slightly superior positions (as long as he maintains … A missed chance to school a 2.700 GM – got schooled instead weiterlesen