Bundesliga-Taktiknachlese 2022/23

Die OSG Baden-Baden gewann erneut die Bundesliga, und das bereits zum 17. Mal seit 2006. Nur 2016 gewann die SG Solingen. In der Saison 2022/23 konnten sich die Baden-Badener gar eine Niederlage am vorletzten Spieltag gegen Verfolger SC Viernheim leisten. Der Titel geriet trotzdem nicht in Gefahr.

Viernheim, einzige Mannschaft mit dem Potenzial, den Badenern den Titel streitig zu machen, hatte vor der Serie mit den Neuzugängen Nodirbek Abdusattorov, Jan-Krzysztof Duda und Georg Meier ordentlich aufgerüstet. Aber im Lauf der Saison sollten zu selten alle Top-Leute spielen. Die Südhessen haben schon angekündigt, 2023/24 einen neuen Anlauf zu unternehmen.

Im Verlauf der Saison ist auf den Bundesliga-Brettern manch glänzende Kombination gespielt, auch manch tolle Gelegenheit verpasst worden. Eine Auswahl in der Taktik-Nachlese der Saison 2022/23:

FM Makan Rafiee (2316) – GM Alexandre Dgebuadze (2430)
Bundesliga 2022-23 Deizisau GER, 2022.11.26

Leichte Kost (mehr oder weniger) zum Einstieg, Schwarz zieht und gewinnt: Mit welcher Taktik gewann Alexandre Dgebuadze diese Partie für den SC Remagen Sinzig?

(Du willst lösen? Klick aufs Diagramm.)


GM Vlastimil Babula (2574) – GM Aleksandar Kovacevic (2471)
Bundesliga 2022-23 Bremen GER, 2022.11.25

Schwarz zieht und setzt in zwei Zügen matt – das schönste Matt der Saison, gespielt von Aleksandar Kovacevic in Reihen des Aufsteigers SK Kirchweyhe.


Theo Gungl – Michael Adams
Bundesliga 2022-23 Baden-Baden GER (11), 2023.03.19

Michael Adams spielt bereits seit 2008 für Baden-Baden, gewann aber vorher bereits viermal die Bundesliga mit Solingen und Lübeck. Diese Saison holte er 8 Punkte aus 13 Partien.

Unter anderem gelang ihm dieser wunderschöne Mattangriff: Schwarz zieht und gewinnt.

Michael Adams (rechts) am Brett für Baden-Baden in der Meisterschaftsrunde 2020. | Foto: Christian Bossert/Schachzentrum Baden-Baden

Jan Gustafsson (2638) – Spartak Grigorian (2460)
Bundesliga 2022-23 Bremen GER, 2022.11.26

Jan Gustafsson ist nicht nur Bundestrainer, Sekundant von Anish Giri, Podcaster, Twitch-Streamer und König von Janistan. Gelegentlich läuft er in der Bundesliga für Baden-Baden auf. 

In dieser Saison war das zweimal der Fall. Gegen den Bremer Kapitän Spartak Grigorian gelang ihm eine Weltklassepartie mit einer furiosen Schlußkombination. Weiß zieht, Matt in sieben Zügen.

Jan Gustafsson hat in der Schachbundesliga beim Match seiner Baden-Badener gegen Werder Bremen gezeigt, dass der gute, alte Botwinik-Aufbau auch 80 Jahre später noch geeignet ist, um fürchterliche Königsangriffe zu entfesseln. Im Video: Gustafssons Sieg und ein historischer Ausflug zu Botwinik und Capablanca anno 1938.

IM Thomas Beerdsen (2521) – GM Twan Burg (2511)
Bundesliga 2022-23 Remagen GER, 2023.02.05

IM Thomas Beerdsen spielt für Mülheim. Dass er taktische Verwicklungen und Partien auf des Messers Schneide sucht, ist in Deutschland spätestens aufgefallen, als er B-Turnier des Tata Steel Chess 2023 eine spektakuläre Schlacht nach der anderen ablieferte.

In der Bundesliga das gleiche Bild: Im niederländischen Duell mit Twan Burg entfesselte Fast-Großmeister Beerdsen hier einen unwiderstehlichen Angriff. Weiß zieht und gewinnt.

Thomas Beerdsen (rechts) in Wijk an Zee im Duell mit Alexander Donchenko. | Foto: Lennart Ootes/Tata Steel Chess

GM Zoran Jovanovic (2519) – GM Max Warmerdam (2612)
Bundesliga 2022-23 Weyhe GER, 2022.10.22

Noch ein Niederländer in der Bundesliga, noch ein schöner Angriff.

Wie gewann Max Warmerdam diese Partie für Solingen?

Max Warmerdam (2.v.l.), ebenfalls im Challengers des Tata Steel Chess 2023. | Foto: Jurriaan Hoefsmit/Tata Steel Chess

GM Yuriy Kryvoruchko (2658) – GM Pavel Eljanov (2697)
Bundesliga 2022-23 Munich GER, 2022.10.22

Ein paar präzise Schachgeboten noch, dann gewann Pawel Eljanow diese Partie für den Münchner Schachclub 1836.

Wie funktionierts?

Pawel Eljanow lebt jetzt in München. Nach seinem Engagement für den Absteiger Münchner SC wird er in der kommenden Saison für den Münchner Aufsteiger MSA das Unternehmen Klassenerhalt angehen. | Foto: Anna Shtourman/FIDE

GM Rustem Dautov (2592) – IM Alexander Seyb (2441)
Bundesliga 2022-23 Munich GER, 2022.10.23

Manchmal gibt es auch eine schöne Verteidigung im Schach.

Hier hat Weiß gerade mit 22.Tb1 die schwarze Dame angegriffen, die kein Fluchtfeld mehr hat. Wie gewinnt Weiß nach 22…Sb4?

Alexander Seyb (Schachfreunde Berlin) fand eine bessere Verteidung. Er hielt die Partie remis – wie?

In der DSOL hat es Rustem Dautov etwas leichter als in der Schachbundesliga.

Jadranko Plenca – Jan Smeets
Bundesliga 2022-23 Baden-Baden GER (11), 2023.03.19

Verpasste Chance: Jadranko Plenca (TSV Schönaich) spielte hier 30.g4. Mit Glück und Kampfgeist rettete er sich ins Remis.

Welche Möglichkeit hatten beide Spieler übersehen?


GM Vojtech Plat (2546) – GM Matthias Blübaum (2647)
Bundesliga 2022-23 Deizisau GER, 2022.11.27

Noch eine verpasste Chance: Matthias Blübaum (Schachfreunde Deizisau) zog 35…Re1+ und die Partie endete später im Dauerschach.

Welchen taktischen Trick hatten beide Spieler übersehen?

Dass Matthias Blübaum taktische Tricks übersieht, kommt nicht allzu oft vor. Davon können unter anderem seine Widersacher in der Champions Chess Tour berichten.

Mehr Beiträge mit Taktik-Aufgaben


Autor Martin Bennedik ist Gründer, Entwickler und Betreiber des Schachtaktik-Portals chesspuzzle.net, das sich in den vergangenen Jahren zu einer der größten Schachseiten weltweit gemausert hat.

4 4 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

1 Kommentar
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
Keiltinghaus
Keiltinghaus
4 Monate zuvor

Habs mal durchgeklickt, ja!, ich wäre auch nicht immer sicher zum “Punkt” gelangt, danke für die Bereitstellung dieser Übung!

KA, was am schwierigsten war, vielleicht weil ich so-o viele Fehler gemacht habe.
Jetzt bin ich besser.
SCNR

Mit freundlichen Grüßen und vielen Dank für diese Nachricht
LK