Allez Le Blü!

Das nächste Turnier der Carlsen-Tour beginnt am 24. April. Zuschauer haben vorab die Wahl: Wer sehen will, wie Weltklasse-Spieler mit den weißen Steinen nach 1.e4 e6 auseinandergeschraubt werden, der stimmt für Französisch-Fachmann Matthias “Le Blü” Blübaum als Teilnehmer. Wer das nicht sehen will, stimmt für jemand anderen. Zur Abstimmung geht es hier.

16 Teilnehmer werden ab dem 24. April um Tour-Punkte und einen 100.000-Dollar-Preisfonds spielen. Zu den zehn Tour-Stammspielern aus der Weltelite werden sich sechs Schachmeister gesellen, die eine Wildcard bekommen. Über zwei dieser Wildcards entscheidet das Publikum. Nur chess24-Premium-Mitglieder dürfen abstimmen.

Zehn Großmeister stehen zur Wahl, darunter die deutsche Nummer eins Matthias Blübaum – und kein Spanier, ein Umstand, der Blübaums Chancen erhöht. Weil der spanische chess24-Kommentator Pepe Cuenca (“Ratatata!”) das spanischsprachige Stimmvolk zu mobilisieren versteht wie kein anderer, war zuletzt mehrfach die spanische Nummer eins David Anton in den Genuss gekommen, sich mit der Weltelite zu messen.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments