Yuri und die Kraftmädchen

Elisabeth Pähtz hört bald auf. Das sagte die deutsche Spitzenspielerin jetzt der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Sollte die Nummer 24 der Welt in die Tat umsetzen, was sie ankündigt, dann wäre, Stand jetzt, die in der Weltrangliste etwa 100 Plätze unter ihr stehende Tatjana Melamed (47) die deutsche Nummer eins. Daran lässt sich die Leistungslücke ablesen, … Yuri und die Kraftmädchen weiterlesen

Turnierrundschau: Keymer vorne, Donchenko dran, Schulze shoppt

Vincent Keymer allein an der Spitze: Nach dem ersten Tag der „Kramnik Challenge“, dem dritten Turnier der mit 100.000 Dollar dotierten „Julius Bär Challengers Chess Tour“, führt der 16-Jährige mit 3,5 Punkte aus 4 Partien. Nachdem er zuletzt stets oben mitgespielt hatte, aber nie ganz oben gelandet war, sollte Keymer dieses Mal in Abwesenheit der … Turnierrundschau: Keymer vorne, Donchenko dran, Schulze shoppt weiterlesen

Badeurlaub am Brett

Natürlich schauen wir gebannt bei der World-Cup-Qualifikation zu. Und wir verfolgen, ob Elisabeth Pähtz in Gibraltar die Mini-Chance aufs Kandidatenturnier lebendig hält. Aber trotz dieses geballten Schachprogramms schauen wir auch nach Italien, speziell an den an der Adria gelegenen Badeort Cattolicca. Dort läuft in mehreren Gruppen das Sommer-Open, und aus Perspektive des deutschen Schach-Fans ist … Badeurlaub am Brett weiterlesen

Kader, Keymer, Cupgewinner – eine Rückschau

Julius-Bär-Challenge, Champions League, Kader-Challenge. Es war einiges los in den vergangenen Wochen, unser Taktik-Knecht hat reiche Beute gemacht, und im Weltnetz ist manche Spur des jüngsten Kampfgetümmels auf den 64 Feldern erhalten geblieben, sei es im Bewegtbild, in Form von Taktikaufgaben oder kommentierten Partien. Eine Auswahl: Keymer,Vincent (2591) - Nihal,Sarin (2620)Baer Polgar Challenge chess24.com INT … Kader, Keymer, Cupgewinner – eine Rückschau weiterlesen

Schach! Schlagen! Drohen!

Das härteste Auftaktprogramm bei der Kaderchallenge hatte Niclas Huschenbeth. Zum Auftakt gegen die Nummer zwei der Setzliste, danach gegen die Nummer eins. Mit dem Ergebnis dieser beiden Partien wird er nicht vollständig zufrieden sein. Nachdem Huschenbeth sich in der ersten Runde fast sieben Stunden und 100 Züge lang Alexander Donchenko vom Leib gehalten hatte, fehlte … Schach! Schlagen! Drohen! weiterlesen

Aufstand der Kaderspieler

12 von 19 B-Kaderspielern und -spielerinnen des Deutschen Schachbunds stehen für Einsätze in der Nationalmannschaft nicht mehr zur Verfügung, solange Dorian Rogozenco Bundestrainer ist. Das haben die Spieler und Spielerinnen jetzt in einem von Aktivensprecher Daniel Fridman unterzeichneten Schreiben an die führenden Funktionäre des deutschen Schachs mitgeteilt. Bevor sie ihr Schreiben absetzten, haben die Spieler … Aufstand der Kaderspieler weiterlesen

Masters-Siegerin Fiona Sieber: “Eine Woche ohne Schach würde ich nicht aushalten.”

Die deutsche Jugendmeisterschaft hat sie sechs Mal gewonnen (vier Einzeltitel, zwei mit der Mannschaft), Jugend-Europameisterin war sie auch. Sogar der Gewinn des Masters, des Turniers der stärksten deutschen Schachmeisterinnen, stand schon auf der Liste der Erfolge von Fiona Sieber, bevor die Physikstudentin im August in Magdeburg zum Masters 2020 antrat - als nominell schwächste Spielerin … Masters-Siegerin Fiona Sieber: “Eine Woche ohne Schach würde ich nicht aushalten.” weiterlesen