WM-Taktik-Nachlese: Siehst du, was Deutschlands Beste gesehen haben?

Vergleich mit den deutschen Kaderspielern und -spielerinnen gefällig? Hier kannst du anhand von Bei der Weltmeisterschaft gespielten Partien herausfinden, ob du siehst, was Rasmus Svane, Elisabeth Pähtz oder Alexander Donchenko gesehen haben. Vielleicht siehst du ja sogar eine Kombination, die ihnen entgangen ist?! Diese ausgewählten Taktiken von der Schnell- und Blitzschach-Weltmeisterschaft Ende 2021 in Warschau werden es dir offenbaren.

Spoiler-Alarm: Die Lösungen der folgenden Taktik-Aufgaben sind in diesem Video zu sehen. Wenn du erst selbst knobeln möchtest, schau dir das Video besser erst nach der Lektüre dieses Beitrags an.

WIM Muetsch, Annmarie (2279) – WIM Kamalidenova, Meruert (2351)
World Blitz Women 2021 Warsaw POL, 2021.12.29

Zum Aufwärmen: Hier bedarf es keiner einstigen U16-Weltmeisterin, um die Schwarze schleunigst zur Aufgabe zu bewegen.

Werbung

(Du willst lösen? Klicks aufs Brett.)


GM Mikhalevski, Victor (2562) – GM Heimann, Andreas (2581)
World Rapid 2021 Warsaw POL, 2021.12.27

Ja, die lange Diagonale spielt eine Rolle. Aber nur eine Nebenrolle. Das eigentliche Motiv, das es zu erspähen gilt, ist ein anderes.


Daniel Fridman beim internationalen Schnellturnier in Dubai am Rande des WM-Matches Carlsen-Nepomniachtchi. | Foto: Eric Rosen/FIDE

GM Fridman, Daniel (2626) – GM Sarana, Alexey (2666)
World Rapid 2021 Warsaw POL, 2021.12.27

Die schwarzen Felder rund um den schwarzen König liegen derart bloß, kein Wunder, dass Weiß am Zug forciert gewinnen kann. Eher grenzt es an ein Wunder, dass der Pfad zum Gewinn so schmal ist. Daniel Fridman hat ihn bei der Rapid-WM nicht gefunden. Und du?


Zum Auftakt der Rapid-WM bekam es Alexander Donchenko mit dem später positiv auf Corona gestesten Hikaru Nakamura zu tun. Und er hatte veritable Gewinnchancen, verlor aber leider. | Foto: Michael Walusza/FIDE

IM Kuzmicz, Krystian (2469) – GM Donchenko, Alexander (2636)
World Rapid 2021 Warsaw POL, 2021.12.27

Der erste Zug ist klar, beim zweiten Zug wird es leider ein wenig nebenlösig. Was Donchenko im zweiten Zug gespielt hat, ist naheliegend und gut und sollte zum Gewinn reichen. Gleichwohl hätte er im zweiten Zug einen noch kräftigeren und obendrein spektakulären Clou aufs Brett bringen können.


WGM Garifullina, Leya (2414) – IM Paehtz, Elisabeth (2507)
World Rapid Women 2021 Warsaw POL, 2021.12.27

Rumms, bumms, aus die Maus, Weiß gewinnt. Ein Finale für Leute, die es geradlinig mögen, über ihrer Freude am Reinprügeln allerdings eine Feinheit im dritten und vierten Zug nicht übersehen dürfen. Sonst wird’s nur remis.


Annmarie Mütsch. | Foto: Arne Jachmann/DSB

WIM Muetsch, Annmarie (2279) – WIM Kiolbasa, Oliwia (2399)
World Rapid Women 2021 Warsaw POL, 2021.12.26

Weiß am Zug gewinnt Material. Die Frage ist nur, wie das geht.


https://youtu.be/X48YPl8PxQk
Die Partie, die mit Pähtz’ schönster Kombi der Rapid-WM endete.

WGM Mamedjarova, Turkan (2264) – IM Paehtz, Elisabeth (2507)
World Rapid Women 2021 Warsaw POL, 2021.12.27

Der Vollständigkeit halber. Wer die WM verfolgt hat, weiß, wie Elisabeth hier zum großen Mattfinale ausholt.


https://youtu.be/sOcOBpuNrLw
Eine tolle Vorstellung von Rasmus Svane – bis er auf Anish Giris letzten Trick hereinfiel.

GM Svane, Rasmus (2637) – GM Giri, Anish (2772)
World Rapid 2021 Warsaw POL, 2021.12.26

Den Schwindel der Rapid-Weltmeisterschaft zelebrierte Anish Giri gegen Rasmus Svane einige Züge, nachdem diese Stellung erreicht war. Mit zwei Bauern weniger gelang es ihm, einen Matt-Trick anzubringen und die Partie zu gewinnen. Hier allerdings musste Rasmus Svane erst einmal den einzigen Zug finden, der die Partie in ein für Weiß gewonnenes Endspiel transformiert.

Mehr Beiträge mit Taktik-Aufgaben

4.7 3 votes
Article Rating
Werbung

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
Alex
Alex
4 Monate zuvor

Ich würde sagen, bei Annmarie Mütsch ist die Lösung Se5