Erbarmen! Die Bayern kommen!

Jubiläum! Zum 25. Spieltag der Quarantäneligen waren 3.931 Spieler in 32 Ligen angemeldet. Wir können absehen, dass bald die 4.000er-Marke geknackt wird. Vielleicht schon diesen Sonntag? Nicht nur quantitativ, auch qualitativ geht es bergauf. Die Abschlusstabelle der Quarantäne-Bundesliga offenbart drei Fünftel der deutschen Nationalmannschaft, die 2018 die Schacholympiade gerockt hat. Oder gar mehr als das? … Erbarmen! Die Bayern kommen! weiterlesen

Und wieder war die Dame weg: zwei GM-Skalps in 15 Minuten

In der Quarantäne-Bundesliga zu bestehen, wird von Woche zu Woche härter. Zahlreiche Monstermannschaften, die spät in den Wettbewerb eingestiegen sind und unten anfangen mussten, schieben sich nach und nach der ersten Liga entgegen. Die helvetische Meisterriege von und um Sebastian Bogner zum Beispiel könnte dort in zwei Wochen ankommen, wenn sie dem jetzigen Aufstieg in … Und wieder war die Dame weg: zwei GM-Skalps in 15 Minuten weiterlesen

Als der schnelle Andrew beim Quarantäneschach vorbeischaute

Gäbe es eine Bullet-Weltrangliste, auf den ersten vier Plätzen stünden wahrscheinlich diese Herren: Alireza Firouzja, Hikaru Nakamura, Magnus Carlsen - und Andrew Tang. Der US-GM und Spezialist für schnelle Bedenkzeiten tauchte am Sonntag zum 19. Spieltag in der Quarantäne-Bundesliga auf und half seinem Team "The House Discord Server" bei der erfolgreichen Titelverteidigung. Wie es seine … Als der schnelle Andrew beim Quarantäneschach vorbeischaute weiterlesen