Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

MiteinanderMatt: Inklusionsprojekt der Schachzwerge Magdeburg

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/neues-projekt-in-magdeburg-wie-schach-fur-inklusion-sorgt-3867536

Zusammenfassung (AI):

Das Schach-Inklusionsprojekt „MiteinanderMatt“ der Schachzwerge Magdeburg zielt darauf ab, Menschen mit Behinderungen durch Schachspiel zu fördern. Seit 2009 bietet der Verein Schachunterricht in Kitas und Schulen an. Nun erweitert das Projekt seine Reichweite auf Pflegeeinrichtungen und Werkstätten.

Werbung

Projektleiter Vilen Rafayevych erklärt, dass ein niedrigschwelliges Schachtraining entwickelt wurde, das kognitive und soziale Fähigkeiten stärken und das Selbstwertgefühl steigern soll. „Ein gelungener Zug schafft Selbstvertrauen“, betont Rafayevych. Eine barrierefreie App unterstützt das Training.

Es sind Workshops für Betreuungspersonal geplant, und eine wissenschaftliche Evaluation soll die Wirkung des Projekts messen. Das Projekt wird von Landessportbund und Lotto-Sachsen-Anhalt gefördert. Christian Walbrach, der Behindertenbeauftragte der Landesregierung, unterstützt als Projektpate.

Mehr Informationen und Kontaktmöglichkeiten gibt es unter miteinandermatt.de.