Europameisterschaft, Brett eins: Blübaum vs. Nisipeanu

Mit einem kurzen Schwarzremis gegen Gabriel Sargissian (Elo 2681) hat Matthias Blübaum in der achten Runde seine alleinige Führung bei der Europameisterschaft verteidigt. Blübaum steht jetzt bei 7 Punkten aus 8 Partien. Heute führt er am ersten Brett die weißen Steine gegen seinen Nationalmannschaftkollegen Liviu Dieter Nisipeanu, der mit 6 Punkten ebenfalls gut im Rennen um die World-Cup-Qualifikation und einen vorderen Platz bei der EM liegt.

Die Partien beginnen um 15 Uhr, die Liveübertragung erfolgt um 15 Minuten zeitversetzt.

Livepartien, Paarungen, Tabelle (chess.com)
Livepartien, Paarungen, Tabelle (chess24)

Alle Partien der neunten von elf Runden mit deutscher Beteiligung:

Werbung

NameRtgPts.ResultPts.NameRtg
GMBluebaum Matthias264276GMNisipeanu Liviu-Dieter2652
GMHalkias Stelios252755GMSvane Rasmus2637
GMKozak Adam252555GMKollars Dmitrij2635
GMWagner Dennis258455GMGodena Michele2442
GMDonchenko Alexander26365IMKramer Julian2423
IMTeclaf Pawel2542FMKrastev Alexander2409
GMValsecchi Alessio2524Wachinger Nikolas2376
IMBukal Vladimir Jr.2391IMNoe Christopher2515
FMRoseneck Jonas237644GMPapp Gabor2574
GMStocek Jiri255544FMKoelle Tobias2378
IMMurphy Conor E242744FMBethke Richard2327
IMStoyanov Tsvetan242444FMKarsay Pascal2310
FMDeuer Marius2304FMSarrau Jelle2401
FMKochavi Ori2253IMFruebing Stefan2374
FMKalogeris Ioannis2368FMCiolek Andreas2191
FMRichter Nils2365FMGombocz Ferenc Jr.2188
IMLangheinrich Ferenc2351Lavrencic Matic2159
Gramb Marius210733FMStevanic David2306
WIMMuetsch Annmarie226333FMLorscheid Gerhard2150
Babrauskas Darius200333Hommer Jeremy2221
WFMMaksimovic Masa2063Wecker Martin2180
WFMRozman Monika2094Kocharin Timur1760
WFMBashylina Luisa204322Lauda Alexandr1789
Linnemann Caspar17731Qorri Fatmir2031

Einen Rückschlag erlitten in der achten Runde Rasmus Svane und Dmitrij Kollars. Nachdem Svane in der Runde zuvor mit Weiß per Remisangebot-Notbremse einen halben Punkt ergattert hatte, konnte er das dieses Mal nicht wiederholen. Nach einem Fingerfehler ausgangs der Eröffnung kippte die Stellung unmittelbar zugunsten des Gegners und ließ sich nicht retten. Dmitrij Kollars zog unterlag derweil ebenfalls mit Weiß in einem sizilianischen Gefecht dem israelischen GM Ori Kobo, der am Tag zuvor Alexander Donchenko besiegt hatte. Svane und Kollars stehen nun bei 5/8.

Donchenko rettete in der achten Runde ein schwieriges Endspiel gegen den Kroaten Ognjen Cvitan, nachdem ein doppeltes Bauernopfer des Deutschen nicht zum erwünschten durchschlagenden Königsangriff geführt hatte. Mehr noch als Svane und Kollars steht Donchenko mit seinen 4,5 Punkten jetzt unter Zugzwang. Und er sieht einer nicht ganz leichten Aufgabe entgegen:

Julian Kramer aus Hamburg hat eine GM-Norm noch in Reichweite, darf dafür aber eher nicht gegen Alexander Donchenko verlieren. Donchenko wiederum braucht jetzt volle Punkte, am besten drei aus den verbleibenden drei Runden, um sich per Europameisterschaft für den World Cup zu qualifizieren.

Apropos Normen: Ungeprüft und inoffiziell, aber es müsste mit dem Teufel zugehen, sollten nicht eine Reihe von IM-Normen für die deutsche Delegation herausspringen. Tobias Kölle, Nikolas Wachinger und Jonas Roseneck sollten prächtige Aussichten haben, und auch Alexander Krastev sowie Richard Bethke haben Anlass, den IM-Norm-Rechenschieber zu konsultieren.

Die Teilnehmer der deutschen Delegation, ihre Ergebnisse und Performances bisher (via chess-results):

NameRtg1234567891011Pts.Rk.RpKrtg+/-
GMNisipeanu Liviu-Dieter2652½11½½1½16,092718107,00
GMBluebaum Matthias2642½111111½7,0128801019,90
GMSvane Rasmus263711101½½05,053261410-2,30
GMDonchenko Alexander26361½½½1½0½4,5107251610-11,80
GMKollars Dmitrij263511½½½1½05,052261610-2,00
GMFridman Daniel2628½½½½0½000002,5269234710-16,80
GMWagner Dennis258411½0½½1½5,059258010-0,10
IMNoe Christopher25151½01½01½4,5115244910-5,70
IMKramer Julian24231½½½01½15,05825531015,00
FMKrastev Alexander240910½1½½014,51302392100,10
FMKoelle Tobias23781½½0½10½4,013825222024,60
FMRoseneck Jonas2376½01½½01½4,014025161013,60
Wachinger Nikolas237601½101014,510624692022,00
IMFruebing Stefan237400½½½½½13,5238215410-22,70
FMRichter Nils236501½0½0½13,5212230420-14,60
IMLangheinrich Ferenc235101½0½½103,5208230410-5,40
FMBethke Richard232701½½½½014,014724242020,00
FMKarsay Pascal2310010100114,0178227020-8,40
FMDeuer Marius230401½½½0½½3,5209229320-2,80
WIMMuetsch Annmarie226301½½0½0½3,0241226320-0,60
Hommer Jeremy2221000½10½13,0261206540-70,40
FMCiolek Andreas21910½½½½½013,519923332025,20
Wecker Martin21800½0½10½02,5275212920-10,80
FMLorscheid Gerhard215000½0101½3,0262202520-24,60
Gramb Marius2107001½½1003,024722382020,80
WFMBashylina Luisa20430½00½1002,0293202840-12,00
Linnemann Caspar177300000½101,5308171640-29,60
Kocharin Timur17600000101½2,529019074044,40

2.2 5 votes
Article Rating
Werbung

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
Thomas Richter
Thomas Richter
1 Monat zuvor

Nach nun neun Runden wohl Klarheit zu deutschen Titelnormen:
Julian Kramer – Schwarzsieg gegen Donchenko bedeutet wohl GM-Norm
Tobias Koelle – IM-Norm. Da er die erste Runde kampflos gewann muss er morgen noch antreten, aber aus TPR 2570 kann kaum <2450 werden. Eventuell noch GM-Norm möglich.
Jonas Roseneck – IM-Norm (es sei denn es ist ein Problem, dass er in neun Runden vier deutsche Gegner hatte)
Nikolas Wachinger – IM-Norm
Richard Bethke – IM-Norm

Kommentator
Kommentator
1 Monat zuvor
Reply to  Thomas Richter

Die Titelbestimmungen im FIDE Handbook (https://handbook.fide.com/chapter/B012022) sagen: Tobias Kölle hat trotz des kampflosen Sieges bereits eine neunrundige IM-Norm erreicht. (1.4.1 d: “Where a player exceeds the norm requirements by one or more full points, then these full points count as additional number of games when computing the total number of games for the norm achieved.” – laut Tabelle im Annex liegt die IM-Norm gegen einen Schnitt von 2570 bei 3/8). Die vier deutschen Gegner sind für Jonas Roseneck normentechnisch unproblematisch. (1.4.4: “A maximum of 3/5 of the opponents may come from the applicant’s federation and a maximum of 2/3 of… Weiterlesen »

Thomas Richter
Thomas Richter
1 Monat zuvor
Reply to  Kommentator

Gut, Du hast schon einiges herausgefunden – dafür hatte ich gestern spätabends keine Zeit – bzw. wusstest es sicher. Ich kann noch hinzufügen: bei Julian Kramer ist es formal knapp, TPR 2603 laut chess-results und es gibt verschiedene TPR-Formeln. Allerdings wird für Normberechnungen die Elo seines ersten Gegners (1787, Kramer knapp in der oberen Hälfte der Setzliste) kräftig angehoben (“rating floor”).

kleineme
kleineme
1 Monat zuvor
Reply to  Kommentator

Bei der Frage, ob Tobias Kölle seine Norm schon sicher hat, greift §1.4.1d. der Rating Regulations nicht. Der käme erst ins Spiel, wenn er eine 9-Partien-Norm erzielt und dabei um mehr als einen Punkt über der Normanforderung überperformt hat, was dann zur 10-Partien-Norm aufgewertet würde. Ausnahmen vom 9-Partien-Erfordernis listet §1.4.1b. auf, die Einzel-EM fällt aber nicht darunter. Eine weitere Ausnahme böte §1.4.1c., wenn bei den neun Partien ein kampfloser Sieg dabei war, aber da der Abschnitt explizit von “For a 9 round tournament” spricht, würde ich denken, dass das hier auch nicht greift, weil in den Runden 10+11 noch Gelegenheit… Weiterlesen »